Montag, 13. Juni 2011

Flohmarktsucht :-)

Nicht wundern, es gibt im Hühnerhaus ein neues Projekt, daß ich allein betreue und das ist unser lieber Freund des Hauses: Herr-A. Alles was mit ihm zu tun hat, liegt jetzt in meinen Händen.

Heute Nachmittag habe ich vom nähen eine Pause gebraucht, nach zum x-ten Mal in den Finger stechen, hatte ich mir das verdient! Das liegt nicht etwa an meiner Ungeschicklichkeit ;-), nein ehrlich, die Stoffe aus den 70er Jahren, die ich im Moment zu Schmuck verarbeite, sind so steif, daß die Nadel darin stecken bleibt - und sich dann mit einem kleinen Ruck löst - schwups sticht sie in meinen armen Finger. Aber ich wollte ja vom Flohmarkt plaudern.

Also, es war super: Der Flohmarkt 5 Gehminuten entfernt und ich habe tolle Schätzchen für Minigeld erwischt *freu* und hier sind sie:


Nicht wundern - wir sind jetzt nicht mit einem Mal verschnörkelt geworden. Diese wunderbaren Utensilien passen super zu einer meiner Ideen. Das erste Teil (es sind insgesamt 6 Stück) habe ich am Donnerstag in einem Trödelladen gefunden, und war schon glücklich, daß es so einfach war, das erste Teil so schnell aufgetrieben zu haben, denn: Alles muß günstig sein und auch noch vom Stil her passen :-) 



1. eine Suppentasse original 60er Jahre!


Gestern war auch Flohmarkt ( und zwar auch um die Ecke :-) ) und schwups hatte ich das zweite Teil in doppelter Ausführung, immerhin



2 Sektgläser, ebenfalls frühe 60er Jahre, daß weiß ich so genau,
weil meine Mama solche hatte ;-)


Also drei Teile gut abwaschen, polieren, kleben und das kommt dabei heraus:






Und jetzt kommt es zu seiner Aufgabe. Es soll nämlich als Ständer für die Ohrringe aus den 70er Jahre Stoffen dienen. Für den nächsten Markttag. Als Pony müßt ihr euch weitere Ohrringe vorstellen. Die ja noch nicht fertig sind, weil ich Nähpause gemacht habe. Eigentlich muß ich meinem zerstochenen Finger ja dankbar sein, weil ich sonst die Glasuntersetzer und das Glas für den dritten Ständer nicht gefunden hätte ;-)





 Ich bin erst einmal sehr zufrieden, jetzt passen Stoffe und Ständer zusammen. Das Copyright liegt natürlich bei mir :-)
Und dazu die neuen Portemonnaies und Täschchen mit oder aus 70er Jahre Stoffen.
Aber davon zeige ich erst einmal nur dieses:


Das gibt es jetzt hier, für den Markt nähe ich noch etliche dazu.

Kommentare:

be-zeichnend hat gesagt…

Hallöchen, das ist wirklich mal was ganz neues - tolle Idee!!
LG, Nikola

Huhn.No1 hat gesagt…

Danke *strahl*

Susanne hat gesagt…

hey...ist das ein klasse Ohrringständer!!! Hab ich so auch noch nicht gesehen! lieben gruss:) von Susanne

Huhn.No1 hat gesagt…

Danke :-)

Ich habe auch schon wieder eine neue Idee, was man mit alten Gläsern und Geschirr außer Etageren mbasteln kann. Mal sehnen, ob ich das passende finde ;-)

LG vom Huhn ;-)